Es wurde ursprünglich in der Botcon Geschichte "Bund" ergab, dass vor dem Schlafengehen auf das Transformator Rennen erstellen, Primus mit einer Gruppe von zwölf Roboter, bekannt als der Bund Primus experimentiert. Basierend auf dem Tierkreis, wurden diese zwölf Roboter: Leonicus (Führer), Widder, Piscor, Waagen, Scorpius, Aquator, Taurotron, Cancix, Geminator, Sagittarii, Virgol und Capricurn. Sie existierten im geheimen, training für den Omega-Punkt. Der Omega-Punkt war eine mögliche Ereignis, das Unicron an einem Punkt angreifen würde, die gab es keine Primzahl. Nach dem Punkt Omega Zeit wurde zurückgesetzt und die Instanz noch nie passiert in diese Zeitlinie. "Fragen Sie Vector Prime" später angegeben, dass der Bund war vor oder nach Primon, die im "Bund" als der erste Inhaber des Matrix der Führerschaft aufgeführt wurde, und er und der Bund später Primus erstelle ich dreizehn; inspiriert Allerdings wurde auch darauf hingewiesen, dass diese Geschichte von Lüttich Maximo wurde hergestellt werden könnte.
Ab Mitte 2003 veröffentlichte Hasbro dann eine neue Serie mit dem Titel Transformers: Universe, die parallel zur neuen „Hauptserie“ Transformers: Energon erschien und sich ausschließlich aus Figuren aus früheren Serien zusammensetzte, wobei die Figuren jeweils in neuen Farben und zum Teil auch mit neuen Namen auf den Markt kamen. Viele der Universe-Figuren waren dabei auch wieder exklusiv bei ausgewählten Händlern erhältlich. Letztendlich erwies sich Universe jedoch nicht als großer finanzieller Erfolg für Hasbro, weshalb sich die Serie ab Mitte 2005 auf sporadische Exklusivveröffentlichungen beschränkte, die zuletzt vor allem über Discounter vertrieben wurden. In der Zwischenzeit waren die Exklusivfiguren der offiziellen Transformers-Convention, die aufgrund eines Rechtsstreits unter den Betreibern zwischenzeitlich den Namen „Official Transformers Collectors' Convention“ trug, in den Jahren 2003 und 2004 ebenfalls unter dem Universe-Banner erschienen.
1985 kamen weitere Varianten hinzu, darunter mechanische Dinosaurier, Figuren mit mehreren verschiedenen Verwandlungsformen sowie Roboter, die sich zu einem größeren Roboter zusammensetzen ließen.[7] 1985 sollte sich als das für lange Zeit erfolgreichste Jahr für die Transformers erweisen, so verdiente Hasbro in diesem Jahr 333 Millionen US-Dollar mit den Figuren, ein Anteil von 27 Prozent am Jahresgewinn Hasbros.[8]

Optimus erscheint wieder in 2011 Film Transformers: Dark des Mondes. Optimus erhält sein eigenes Arsenal bestehend aus Waffen und Flug-Tech, die in einen Anhänger für ihn weiterhin in vehicular Form umwandelt. Nach der Unterstützung der NEST-Aktivisten bei der Bekämpfung von Shockwave in Tschernobyl, erfährt Optimus, dass die Menschen die Entdeckung eines alten Cybertronian-Schiff auf dem Mond verborgen haben. Er belebt seinen ehemaligen Mentor, Sentinel Prime, mit der Matrix der Führerschaft. Jedoch Sentinel Prime später verrät die Autobots, tötet Ironhide, wischt die meisten NEST und eine Armee von Decepticons mit Space Brückenpfeiler zur Erde bringt. Während der Schlacht von Chicago tötet Optimus Shockwave, die Bohrer und viele Decepticon Protoforms. Zu guter Letzt Optimus fordert die verräterischen Sentinel Prime und engagieren sich in einem heftigen Duell. Zuerst Optimus scheint, die Oberhand zu haben, aber Sentinel schließlich überwältigt ihn und trennt dabei seinen rechten Arm. Jedoch bevor Sentinel den Todesstoß liefern kann, Megatron angreift und schwer verletzt ihn, er erkannte, dass er nie in der Lage, Anführer der Decepticons zu bleiben, solange Sentinel auf freiem Fuß ist. Megatron versucht, einen falschen Waffenstillstand mit Optimus, aber Optimus nicht darauf hereinfallen und greift Megatron, ihn mit seiner Streitaxt enthaupten. Optimus führt dann bitter die verwundete Sentinel mit Megatrons Schrotflinte. Mit den Decepticons besiegt und der Krieg endlich vorbei, Optimus und die Autobots akzeptieren Erde als ihre neue Heimat.
Cyberverse Scout Class Optimus Prime ist ein etwa Legenden Klasse Größe Abbildung von Optimus Prime, der in etwas halb-Roboter-Hälfte-LKW, auch bekannt als ein "transformierende Modus" verwandelt. Wenn er umgewandelt haben, eine Ion-Blaster flips auf seinen Arm, vertritt seine "Ion Blast" Aktion Angriff... die aussieht, als ob er seine hat eigene Fusion Kanone da es sich um eine Kanone humongous, Arm montiert. Optimus verfügt auch über eine 5mm-kompatible Hand auf seinen rechten Arm. Vielleicht will er eine optionale Waffe haben, bevor die große Kanone herausziehen?
In jüngeren Jahren erschienen zudem auch immer häufiger mehrere verschiedene Spielzeugfiguren zu den jeweiligen „Kern“-Charakteren in unterschiedlichen Größen und Ausführungen. Hier sorgen insbesondere Nebencharaktere und Figuren, die nur als Spielzeuge existieren, für eine größere Heterogenität in der jeweiligen Spielzeugserie. Darüber hinaus veröffentlicht Hasbro auch häufig Farbvarianten und leichte Modifikationen bereits erschienener Figuren, die zum Teil als Sonderausführung derselben Charaktere, zum Teil aber auch als eigenständige Charaktere mit neuen Namen vermarktet werden. Dies geschieht vor allem aus Kostengründen, da die Wiederverwendung einer bereits entwickelten Figur in neuen Farben mit weniger Kosten verbunden ist als die Entwicklung einer von Grund auf neuen Figur.
Dreadwing kontaktiert die Autobots zu einem entfernten Ort, wo er gab ihnen die Forge Solus Prime und sagte ihnen, dass Starscream wieder in der Tat die Decepticons angeschlossen hatte. Optimus versucht, Dreadwing bieten eine Chance, sich ihnen anzuschließen, aber Dreadwing sein Angebot abgelehnt, da er aus den Augen gelassen. Mit der Schmiede Optimus aktualisiert die Boden-Brücke in eine Raum-Brücke und der Star Saber umgebaut. Besting Megatron im Kampf, entgangen Optimus und die Autobots mit den Omega-Tasten wie fanden sie die Omega-Sperre nur für den Menschen als Geiseln vorgelegt werden. Die Autobots aufgegeben und ihre Schlüssel zu ihren menschlichen Verbündeten ausgetauscht. Nachdem die Decepticons die Omega-Sperre verwendet, um ein Gebäude auf Cybertron wiederherzustellen, verließ es Optimus und die andere in tiefen Blick. Miko die Frage über die Omega-Sperre Erde profitieren, wie wird es für Cybertron, erzählte Optimus ihr, dass wäre es Cyber-Form der Erde, die alles Leben auf der Erde zerstören könnte. Als Megatron Cyber-bildende Erde begann, Optimus zusahen, wie seine menschlichen Verbündeten verzweifelt waren, wie er gelang die Flucht aus durch die Vehicons zurückgehalten wird, packte den Star Saber, benutzte es, um einige Vehicons zerstören und neue Arm Megatrons in Scheiben schneiden. Dann machte er seinen Weg auf die Omega-Sperre Bedienelemente, wo er mehrere Explosionen von Knock Out Soundwave und eine Rakete von Starscream ausweichen. Da sprang er auf Starscreams Gesicht, in Scheiben geschnitten Optimus die Omega Sperre Kontrollen, damit die Omega-Sperre zu zerstören. Returning to base, kontaktierte die Autobots von Agent Fowler, wo sie bald eine zweite Darkmount außerhalb der Basis durch die Sperre erstellt gefunden. Sie wehrte sich auch Horden von Insecticons, die Optimus den Säbel gegen verwendet wurde. Wenn sie im Inneren der Basis während Agent Fowler zurückgezogen und Wheeljack versucht, ihn zu verteidigen, bestellte Optimus aller Autobots zu zerstreuen an verschiedenen Orten über Boden-Brücke während er blieb sowohl die Raum-Brücke zu zerstören und die gesamte abwehren wird vorbereitet Decepticon Armee allein, wenn er musste. Jedoch übernahm Optimus nicht falsch Megatrons Ziel. Megatron nicht die Absicht, die Autobot-Basis zu nehmen, die er meinte zu zerstören, hatte genug von Optimus Einmischung in seine Pläne. Als Optimus die Kontrollen, um die Boden-Brücke zerstört, fiel die gesamte Basis auf ihn, trennen ihn von der Stern-Säbel und verletzt ihn schwer unter den Trümmern.
Transformatoren-Spielzeugreihe entstand aus Spielzeug-Formen, die meist von der japanischen Firma Takara in den Spielzeugserien Auto-Roboter (Diaclone) und Micro Change (Microman) produziert. Andere Spielzeug Formen von anderen Firmen wie Bandai wurden auch verwendet. Im Jahr 1984 Hasbro kaufte die Vertriebsrechte für die Formen und als die Transformatoren für den Vertrieb in Nordamerika umbenannt. Sie Marvel Comics erstellen eine Hintergrundgeschichte mit Namen und Kurzbeschreibungen für jeden Charakter sich näherten, wurden die meisten davon von Bob Budiansky geschrieben.

Nach Zuflucht bei Militärs von neben Fowlers Büro, gescannt er eine experimentelle, All-Terain, Auslandseinsätze, kämpfen Fahrzeug entworfen von M.A.S.K.. Er hatte vor dem Scannen, bedankte sich Fowler für das neue Fahrzeugmodus und sagte ihm, dass es ganz sicher tun würde. Er würde bald Kopf ab, um eine Insecticon Ausgrabung zu untersuchen, wo er die Kreaturen bestellt aufzugeben es vor dem Laden auf sie, nachdem sie sich geweigert, dies zu tun. Als die Insecticons, ihn ins Leben gerufen Optimus rächte sich durch Senden einer Herde von Raketen ihren Weg und es geschafft, zwei von ihnen zu treffen, bevor die restlichen Insecticons ihn mit Blastern eigene angegriffen. Nach Überfahren einer im Fahrzeugmodus, er verwandelt und fuhr fort, in der Brust mit der Faust zu schlagen. Nach dem ziehen es durch das Dach des Tunnels, ließ er es vor es aufladen und Sie fortfahren, um die Insecticon in die Brust zu schießen, ihn sofort zu töten und erlaubte ihm, in seinem Bestreben, die restlichen Insecticon von Verfahren zu stoppen weiter auf dem Boden mit seiner Feststellung. Nachdem die Insecticon Optimus zurückgegeben, das Militär mit seinen Erkenntnissen schied, Reste die alten einen Predacon. Während die Autobots die bleiben diskutiert, erklärte Optimus, es lag nahe, dass Shockwave Predacon von der Suche nach zuvor ein anderes Predacon bleiben geklont hatte. Neben dieser Theorie zufolge Optimus und die anderen Autobots Shockwave hatte auch was er benötigt, um ihr dann den letzten Feststellung zu bekräftigen woraufhin Optimus, ihnen zu sagen, dass sie Tier Jäger werden müssten. Später, Musikkritiker Optimus Ratsche, während er synthetische Energon untersucht wurde. Nach Abzug der Ratsche, seine Arbeit fortzusetzen, sagte Agent Fowler Optimus die Satellitenüberwachung zwei Zeichen von Decepticon Aktivität abgeholt. Optimus erklärt, dass die Autobots teilen Sie ihre Ressourcen hätte, Ultra Magnus, die Schädlinge zu einer Koordinate zu führen, bevor letztere ihn fragte, was ein Kilt war nach Fowlers Vorschlag zu einem Verschleiß, bestellen. Optimus sagte ihm, dass Agent Fowler manchmal schräg sein könnte und sagte, er es am besten fand zu nicken und zu mobilisieren. Nach Ultra Magnus es Optimus, die er dort kannte viele Emotionen an der Schmiede Solus Prime gebunden waren bekannt, Optimus gesagt: es war keine Zeit, auf Zeremonie stehen. Optimus ging bald mit Bumblebee und Nebelwand von der Basis über GroundBridge. Nach Umwandlung, sagte Optimus die beiden, denen er einen Quadranten für die bleiben suchen würde, bevor sie wegfliegen. Während seiner Flucht er tailed Shockwave und feuerte auf ihn, nachdem er von den Decepticons angegriffen. Trotz versuchen, Bumblebee und Nebelwand zu helfen, fiel Optimus Laserbeak, wem ihn, so hinderte ihn unterstützen die beiden schockiert. Da zog er sich die Predacon bleiben, Soundwave GroundBridged es von ihm entfernt und in die Hände von Megatron.
Ein Film tie-in-Spiel für die Fortsetzung der 2011 Film Transformers: Dark des Mondes erschien wenige Wochen bevor der Film am 14. Juni 2011 (der Film wird voraussichtlich erst am 1. Juli 2011 gezeigt werden). Es hat ähnliche Gameplay und Features wie der Kampf um Cybertron Spiel, wie es von den gleichen Entwicklern, High Moon Studios gemacht wird. Das Spiel findet auf der Erde nur zwei Jahre nach den Ereignissen von Revenge of the Fallen und wird auf beide Fraktionen in ihren "Endkampf" konzentrieren. Anpassungen an das bisherige Konzept des Spiels wurden einschließlich der Online-Multiplayer-Modus wo Sie anpassen können, bekannte Charaktere aussehen, Fähigkeiten und Waffen anstatt die unbekannten Transformatoren, die im Spiel vor das ein von High Moon wurden erzielt, Studios, wo Sie nur das Aussehen, Fähigkeiten und Waffen zu wählen.
MicroMasters Teams haben Teamarbeit Bewertungen statt Reihen. Im Gegensatz zu den anderen Bewertungen Teamarbeit scheint Richtung Fraktion geteilt werden mit Autobots in der Regel hält höhere Teamarbeit Bewertungen als Decepticons. Eine zweite Spec Einzelwert, Zusammenarbeit, ersetzt die Feuerkraft Rating auf einzelnen Karten verwendet. Die traditionelle Ordnung (siehe oben) wurde auch für den Micromaster Team Spezifikationen aufgegeben.
Endstation Klinge A Waffe in der Zeitachsen-Storyline, die entstand durch die Primzahlen zu befähigen, zwischen den Universen zu reisen, aber verworfen wurde, nachdem es obsolet geworden. Es wurde kurz von Shattered Glass Ultra Magnus, dessen verrückte Intrigen führten zu die Zerstörung des Universums Klassiker vor vom Nexus Prime, die es in Verbindung mit der Star Saber verwendet, um die verschiedenen Dimensionen des Multiversums trennen zurückgefordert werden besessen und Reisen zwischen ihnen zu verhindern.
Während des Goldenen Zeitalters von Cybertron betrieben Orion Pax ursprünglich als junge Daten Angestellter befindet sich in der Iacon Hall of Records, wo er von seinem Mentor Alpha Trion unterrichtet wurde. Zu seinen Lebzeiten Orion häufig über Cybertrons Vergangenheit er zunehmend besorgt über die Plage der Korruption und Ungleichheit wuchs studiert. Um diese Zeit auch traf er und freundete sich mit Ratsche, denen ein enger Freund wurde und später ein vertrauter.
×