In dieser Inkarnation Optimus Prime ist die Hauptperson und zeigt eine in der Nähe von fremdenfeindlichen Zurückhaltung mit Interaktion mit anderen Kulturen glauben, dass diese Interaktion mehr Schaden als gut verursachen würde. Folglich verbietet er seinem Team Vermischung mit den Einheimischen von Erde, Velocitron und den Dschungel Planeten bei ihrer Suche nach den Cyber-Planeten-Tasten. Diese Haltung wurde drastisch geändert, als Prime merkte, dass der einzige Weg, die Cyber-Planeten-Schlüssel aus Velocitron und Animatros zu erwerben, durch ihre Gesetze zu spielen.
Die Linie wurde als "The Transformers" in den Vereinigten Staaten, Kanada und Großbritannien 1984 (ein Jahr nach den Gobots) veröffentlicht, aber Takara war noch marketing Diaclone mindestens während 1984. Daher nicht Debüt unter dieser Marke in Japan "The Transformers" 1985, bis zu wenn die Linie auch auf die meisten des Restes der Welt zwischen Takara und Hasbro ausgerollt wurde. Hasbro Europa wird noch nicht akzeptieren, dass das Angebot im Vereinigten Königreich im Jahr 1984 [Zitieren benötigte], nicht einmal mit Beweise wie Argos 1984 veröffentlicht wurde Kataloge jedoch, enthält das Angebot, dem UK Comic-Start im September 1984 oder sogar das 1984 Transformers Produkt Katalog von produziert "Hasbro Industries (UK) Ltd., Wokingham". Es wird vermutet, dass Hasbro Europa wie es jetzt aussieht nicht ins Dasein bis 1985, daher keine Aufzeichnungen über Transformatoren Vertrieb im Jahr 1984 kam. [Zitieren benötigte] UK Transformers Spielzeug wurden in Boxen identisch mit denen von ihren amerikanischen Kollegen bis etwa 1998/9, wenn der Bereich begonnen, UK Exclusives haben, verkauft.
Erstklassige Decepticon Hunter einen mächtigen Schwert, Optimus von den anderen Primzahlen gegeben, während der Ereignisse der Roboter in der Verkleidung. Weile ist kann möglicherweise besitzen die Fähigkeit, in verschiedene Waffen zu verwandeln, wie anderen Decepticon Hunters, Optimus immer beschäftigt, als ein Schwert. Es eignet sich sowohl als eine Nahkampfwaffe für Langstreckenangriffe, wie es mächtige Energiestrahlen in der Lage, die meisten Gegner Abschuss zu starten.In the Revenge of the Fallen film, there were only Seven Primes who were the first wielders of the Matrix and used it to power a Sun Harvester. After learning that Earth contained intelligent life, they refused to use it and The Fallen (voiced by Tony Todd) fought them over it. He was too powerful for them in battle so they stole it from him and sacrificed themselves to hide it. In the present day, Sam Witwicky sets out to find the Matrix after learning that its energy may be able to restore Optimus Prime to life- Optimus having recently sacrificed himself in battle to save Sam- but the Matrix apparently crumbled to dust in his hands after he located the temple where it had been hidden. However, in a vision he experiences after an attack by the Decepticons nearly kills him, the Dynasty gave it to him to wield as he proved worthy of it, telling him that the Matrix is something that must be earned not found. After being revived, Sam used it to resurrect Optimus, but The Fallen took it before it completely healed Optimus and used to power the Sun Harvester. After being powered up by Jetfire, Optimus kills the Fallen and destroys the harvester. The unnamed members of the Dynasty that appear in Sam's vision are voiced by Michael York, Kevin Michael Richardson and Robin Atkin Downes.

Cyberverse Scout Class Optimus Prime ist ein etwa Legenden Klasse Größe Abbildung von Optimus Prime, der in etwas halb-Roboter-Hälfte-LKW, auch bekannt als ein "transformierende Modus" verwandelt. Wenn er umgewandelt haben, eine Ion-Blaster flips auf seinen Arm, vertritt seine "Ion Blast" Aktion Angriff... die aussieht, als ob er seine hat eigene Fusion Kanone da es sich um eine Kanone humongous, Arm montiert. Optimus verfügt auch über eine 5mm-kompatible Hand auf seinen rechten Arm. Vielleicht will er eine optionale Waffe haben, bevor die große Kanone herausziehen?

Der Begriff Generation 1 ist ein Retronym; die Serie war einfach bekannt als "Transformers" bis zur Freigabe der Generation 2-Serie. Jedoch ist der Begriff semi-offiziellen geworden, da Hasbro und Takara zu dieser Zeit als "Generation 1" bezeichnet haben. Neue Charaktere werden in erster Linie durch E-Hobby noch gelegentlich der Linie hinzugefügt. (Beispiele: Sunstorm, Schlepper, Detritus und dergleichen.) Großtechnische Produktion von neue Charaktere in dieser Linie endete mit dem Beginn der Generation 2. Transformers-Fans sind oft sehr aufrecht mit der G1-Community. Dies führte zu Kontroversen unter den Fans, die G1 nur "reine" Form von Transformatoren zu betrachten.


Diese Agenda führte die Predacon Megatron Angriff der komatösen Optimus Prime in Stase auf der prähistorischen Erde zwingt Primal Primes Funken in seinen Körper zu ergreifen, um sein Leben zu bewahren, während sein Körper wiederhergestellt wurde. Primal wurde anschließend die massiven "Optimale Optimus" Form mutiert die Elemente des Primes Form vor der Rückgabe der Funke zu seinem rechtmäßigen Platz geteilt. Die Maximals besetzt waren, während der Rest der Serie Prime und die anderen Transformatoren an Bord des abgestürzten Arche zu schützen, bis die Predacons besiegt wurden. Verschiedene Denkmäler für Optimus Prime erschienen auf Cybertron in Beast Machines, einer von ihnen eine holographische Statue in Iacon, die Megatron eroberten um Primal trick.
Ich kann etwas verstehen, warum diese Zahl ist immer gemischte Kritiken. Wird die Größe der Führer Klasse Spielzeug, aber mit einer vereinfachten Transformation, in der Tat kann einige Leute ausschalten. Wenn Sie wissen, dass Sie nur super komplizierte Transformatoren, sollten Sie nicht bekommen diese. Das heißt, ich glaube nicht, dass es alles so einfach ist. Es dauert ein paar Minuten von einem Modus in einen anderen umzuwandeln. Andere finden vielleicht Schuld mit dem großen "Rucksack" d. h. auf der Rückseite des Roboter-Modus. Dies ist vor allem, weil dies ein "Shell-ehemaliger" ist und auch weil es eine vereinfachte Transformation ist. Denken Sie aber daran, dass dies eine "Age of Extinction" Movie Line Figur, und der Charakter-Modell, die, das Sie aus dem Film repräsentiert wenig bis gar keine erkennbaren LKW-Teile im Roboter-Modus hat. Aus diesem Grund gibt es wirklich keine Möglichkeit, eine Abbildung von diesem Charaktermodell machen ohne dass es einer Shell ehemalige. Ich persönlich fand die Umwandlung zu einem angenehmen und etwas erfrischendes, da es wirklich nicht zuviele Schale bildende Transformatoren herum, vor allem dieser Größe. Ich denke, die Figur sieht nett in beiden Modi der Fahrzeugmodus wird die bessere der beiden. Sie sind beide gut aber, und der Roboter-Modus hat eine fast Oldtimer Transformatoren Aussehen mit den umfangreichen Einsatz von Chrome. Dies ist etwas, das stark in den späten 80er und frühen 90er Jahren, vor allem auf die Dino-Bots-Linie von Spielzeug verwendet wurde. Diese Tatsache kann sein, die macht mich das Gefühl, dass dieses Spielzeug einen Retro-Look, es hat. Jedenfalls sieht es ziemlich viel genau wie auf den Fotos. Wenn Sie die einfache Transformation, Schale Formen und Rucksack ausmacht, dann denke ich, dass Sie diese Zahl zu lieben! $60 ist wahrscheinlich ein bisschen zu viel, aber nur ein bisschen. Ich würde sagen, dass 45 $ wäre ein fairer Preis für diese Figur ist, dass es etwas vereinfacht wird, aus was in den letzten Jahren freigegeben worden ist. Aber, dass dies ist eine begrenzte "First Edition", und als solche kann eine exklusive Form, oder zumindest eine exklusive Deko, ich glaube nicht, dass der Preis auf eine verrückte Ebene. Ich persönlich Hoffnung, dass diese Form wird wieder freigegeben, aber wenn es ist es sicherlich nicht möglicherweise alle Chrome, so bist du dabei, jetzt ein guter Zeitpunkt zum Kauf wäre.

In Europa, darunter auch Deutschland, veröffentlichte Hasbro Transformers: Generation 2 ab 1994, womit, anders als in den USA, keine Pause in der Veröffentlichung bestand. Neben den in den USA erhältlichen Figuren umfasste die europäische Fassung der Serie auch Neuauflagen der bereits ein Jahr zuvor in Europa erschienenen Figuren sowie weitere, exklusiv in Europa erhältliche Neuauflagen älterer Figuren. Auch trugen einige Figuren in Europa andere Namen als ihre US-Gegenstücke. Einige Figuren, die in den USA aufgrund der Einstellung der Generation 2-Serie nie erschienen, waren dennoch in Europa erhältlich, ferner auch in Kanada, Australien und Neuseeland.[15] Parallel dazu veröffentlichte auch GiG in Italien die Generation 2-Figuren, wobei diese genau wie im Falle der Originalserie eigene, italienische Namen trugen.
Cyberverse Scout Class Optimus Prime ist ein etwa Legenden Klasse Größe Abbildung von Optimus Prime, der in etwas halb-Roboter-Hälfte-LKW, auch bekannt als ein "transformierende Modus" verwandelt. Wenn er umgewandelt haben, eine Ion-Blaster flips auf seinen Arm, vertritt seine "Ion Blast" Aktion Angriff... die aussieht, als ob er seine hat eigene Fusion Kanone da es sich um eine Kanone humongous, Arm montiert. Optimus verfügt auch über eine 5mm-kompatible Hand auf seinen rechten Arm. Vielleicht will er eine optionale Waffe haben, bevor die große Kanone herausziehen?
Als der Decepticon Ravage den Splitter des Allsparks von der NEST- Basis in Diego Garcia stahl , organisierte Optimus Prime ein Treffen mit Sam Witwicky, der seitdem sein Zuhause verlassen hatte, um aufs College zu gehen. Aber Sam konzentrierte sich im Moment nur darauf ein normales Leben zu haben.Nachher wurde Sam jedoch von den Decepticons entführt und in ein verlassenes Industriekomplex gebracht,um von dem wiederbelebten Megatron getötet zu werden,als aber die beiden Autobots Optimus und Bumblebee die Decepticons in dem verlassenen Industriekomplex überfielen, in dem Sam festgehalten wurde .Es kam dann zu einem Kampf in einem nahegelegenen Wald ,den Optimus nicht überlebte

Nach Reparatur, verschwendet Prime keine Zeit bei der Suche nach der Autobots, der hatte überfallen und gefangen genommen worden, am Darkmount. Optimus wurde von Starscream und Megatron nicht sofort erkannt, als er hinunter flog und warf einige Schläge bei Megatron durch seinen Thron. Nach einigen Vehicons mit seiner neuen Waffe zu zerstören, hat Optimus mit Ultra Magnus reacquainted wer war beeindruckt bei seinem Führer neuen Look und bereit, die Decepticons zu kämpfen. Mit seiner Rückkehr bestätigt begann den Autobots und den Menschen die Decepticons abzuwehren. Obwohl Megatron versucht, ihn anzugreifen, Optimus ihn abgestaubt und stattdessen verwaltet mehrere Hits auf ihm zu landen, bevor werfen ihn in den Kern des Darkmounts Fusion Kanonen, verwundet ihn schwer. Nach dem Rückzug mit den Autobots, Miko beeindruckt durch seine neue Form und bezeichnete ihn als Optimus 2.0, da ihm "rad", nachdem er und der Rest der Autobots von William Fowler für ihre Unterstützung dankte wurden bei der Unterbindung der Decepticons.

Bei der Movie Leader Optimus Prime Figur handelt es sich wohl um einen der besten Transformer, die bisher als Spielzeug umgesetzt wurden (Movie Line zumindest). Die Figur ist in beiden Modi höchst detailliert und bietet eine gute Beweglichkeit. Sie ist vorbildgetreu gestaltet und qualtitativ hochwertig verarbeitet. Für erwachsene Sammler ein tolles Vitrinenstück. Für Kinder jedoch ein wahrgewordener Albtraum bei dem sicherlich viel Frust aufkommt. Auch ich kann mir nicht vorstellen, dass es ein normal entwickeltes Kind mit 6 Jahren in der Lage ist, diese Figur in wenigen Minuten zu transformieren. Selbst wenn man sein Kind Tagelang darauf drillen würde, würde es wohl an der ein oder anderen Stelle durch die mangelnde Kraft nicht weiterkommen. Für kleinere Kinder empfehlen sich die sogenanten Transformers Fast Action Battlers, wie der Name schon sagt, handelt es sich hier um schnell zu transformierende actionreiche Transformer, mit denen sicherlich jedes Kind klarkommen würde. Ich habe mir sehr schwer getan diesen Artikel zu bewerten, da man diese Figur ja in erster Linie als Kinderspielzeug ansehen muss und diese damit sicherlich nicht glücklich werden würden. Erwachsene sollten jedoch keinerlei Probleme damit haben die Figur zu transformieren und ich als Sammler bewerte die Figur dann auch dementsprechend aus der Sicht eines erwachsenen.
Im NEST-Werk in Diego Garcia Optimus mit Generall Morshower sprach über die Decepticon greift besagt, die sie auf der Suche nach etwas, aber war nicht imstande, die allgemeine Fragen zu Fallen, die nur historische Aufzeichnung zurückgehalten innerhalb der AllSpark. Regisseur Galloway dann konfrontiert Optimus und tadelte ihn für die Decepticon Angriffe, glauben die Jagd der Autobots, der Grund für die Decepticons längerer Aufenthalt trotz Megatrons Tod sein. Auf Galloway Anfrage vereinbart Optimus, dass Präsident Obama darauf entscheiden, sollten sie hinterlässt aber ihn warnte, die Konsequenzen Galloway falsch sein sollte welche Lennox Concured.Später wurde der AllSpark Fragement Stollen und Optimus reiste nach Philidephia, Sam zu warnen und zu bitten, seine Unterstützung die Menschen wieder von der Autoobt Mission zum Schutz der Erde zu überzeugen, aber er weigerte sich. Später eine wiederbelebte Megatron entführt Sam, der Plauged mit Informationen aus einem anderen AllSpark Stück gewesen, aber Optimus ihn gerettet und kämpfte Megatron und Starscream Grindor, Letzteres zu töten. Optimus war jedoch schließlich aufgespießt und von Megatron selbst getötet.
×