Transformatoren: Energon stellte mehrere neue Konzepte der Spielzeuglinie. Zwei neue Untergruppen, die Omnicons und Terrorcons, trat die abgenutzte Stelle, repräsentieren jeweils kleineren Fraktionen Autobots und Decepticons. Die kleinere Spielzeuge in diesen Untergruppen kam mit Energon Waffen, die von den größeren Autobots und den Decepticons, zusammen mit Energon Chips genutzt werden könnten, die an die größeren Zahlen, ihre Leistung zu verbessern sein könnte. Energon Waffen und Chips kam in einer Vielzahl von Farben aus transluzenten Kunststoff. Viele Autobot-Zahlen in der Zeile konnten mit einem Partner zu einem größeren Roboter durch den Prozess "Powerlinx" kombinieren. Die Decepticons wurden stattdessen Alternative "Angriffsmodi" entwickelt. Während der nicht mehr im Mittelpunkt der Linie gab es mehrere Mini-Con-Releases im Energon sowie.
Optimus hat die Möglichkeit, einen Teil seiner robotischen Körper in ein Werkzeug oder Gadget ändern. Er hat Schwung Linien in seinen Handgelenken. Seine Handgelenke können auch Capture Bolas Feuer. Seinem Arsenal umfasst ein Grappler, Feuerlöscher und eine negative Reibung-Spray. Anders als in der vorherigen Serie, sein Gesicht fast immer ersichtlich weil seine Mouthplate versenkbare wie in 2007 live-Action-Film ist.Animated Optimus Prime, in an Earth-based fire truck mode, appears as a hidden character in the Transformers Netjet video game by Hasbro. Instead of being leader of the Autobots, Prime was actually a washout from the Elite Guard. Despite no longer being a member, he maintains his military ranking of "Prime". The scale chart released for the series indicates Optimus Prime stands about 22 feet tall.[13]
In den nächsten zwei Jahren, wurden Optimus Prime und die Autobots einschließlich einer Gruppe von Neuankömmlingen, die auf die Nachricht von Prime reagiert hatten, Teil einer Transformer menschlichen Militärgruppe namens NEST .Zusammen verfolgten sie die restlichen Decepticons, die sich auf der Erde versteckt hielten. Nachdem eine zerstörerische Auseinandersetzung mit Demolishor in Shanghai schief gegangen war, wurde Optimus auf eine Autobahn abgeworfen und verkrüppelte den Decepticon. Demolishor verspottete Optimus über die mysteriöse Macht, die als " The Fallen " bekannt ist und wieder auferstehen würde. Prime stellte sicher, dass Demolishor nicht dabei sein würde, um ihn zu sehen, als er ihn mit kurzerhand exekutierte.
In den ersten Jahren brachte Hasbro jedes Jahr vollends neu entwickelte Figuren mit neuen Namen und neuem Aussehen heraus. Erst nachdem sich herausgestellt hatte, welch große Bedeutung das Zielpublikum den aus der Transformers-Zeichentrickserie bekannten Charakteren beimaß, erschienen ab 1988 auch zunehmend häufiger neue Figuren, die älteren Charakteren nachempfunden waren und in der Regel auch denselben Namen wie diese trugen. Jede neue Transformers-Spielzeugreihe verfügt über eine Kerngruppe an Charakteren, die auch in der jeweiligen Fernsehserie bzw. dem zugehörigen Kinofilm im Mittelpunkt steht. Speziell seit der Jahrtausendwende handelt es sich bei dieser Kerngruppe in den meisten Fällen um neue Variationen bzw. Interpretationen bekannter Charaktere. Weitere Spielzeugfiguren werden in den jeweiligen Fernsehserien als Nebencharaktere eingesetzt bzw. haben dort zum Teil überhaupt keinen Auftritt, sondern existieren nur als Spielzeuge.
Die Roboterformen der "Transformers" sind in der Regel menschlichen Körperproportionen nachempfunden, doch auch Tierformen sowie Mischformen mit Fahrzeugelementen können vorkommen. Die Köpfe der Roboter folgen ebenfalls häufig dem menschlichen Vorbild, wobei Helme, Augenvisiere und Gesichtsplatten jedoch keine Seltenheit sind. Auch Tierköpfe dienen häufig als Inspiration.
Mitte 2003 startete Takara eine Reihe mit dem Titel Gokushô Henkei Transformers (wörtlich „die kleinsten verwandelbaren Transformers“). Die jeweils nur wenige Zentimeter großen Figuren waren den Originalfiguren aus den Jahren 1984 und 1985 unmittelbar nachempfunden und erschienen in undurchsichtigen Verpackungen, so dass von außen nicht erkennbar war, welche Figur darin jeweils enthalten war. Die Serie wurde jedoch schon Mitte 2004 eingestellt, obwohl Takara zuvor auf einer Spielzeugmesse noch einige neue Figuren vorgestellt hatte, die nie erscheinen sollten.

Optimus Prime ist eines der Anführer der Autobots und Sekundär- und ehemalige Autobot Protagonist der Transformers Filmreihe, die erschien zuerst in Transformatoren. Optimus hilft Hummel seine Autobots gegen die Armeen der Decepticons in ihren verschiedenen Systeme Menschheit um Cybertron wieder in ihrem Namen, mit verschiedenen Autobots unter ihrem Kommando und in der Regel mit Hilfe von Menschen zu versklaven zu führen. 
Die Transformers Animated Series war International 2008 außer in Japan ausgestrahlt wo es im Jahr 2010 ausgestrahlt. Diese neue Serie nutzt eine ganz andere Kunst-Art aus der vorherigen Serie. Die Autobots und Decepticons, während der Kämpfe im Raum für den Besitz von den Allspark Bruchlandung auf einem futuristischen Erde und ihren Kampf nach der Verlegung ruhend seit Jahren fortsetzen. Zusätzlich zu den Decepticons haben die Autobots die menschliche Schurken sowie Gesicht. Klassische Charaktere wie Optimus Prime, Bumblebee, Pirsch, Starscream, Megatron, Jazz und Ultra Magnus erscheinen in dieser Serie.

2008 wurden die Star Wars Transformers dann in eine neue Reihe mit dem Obertitel Transformers Crossovers integriert. Neben den Star Wars Transformers gehören dazu nun auch die Marvel Transformers, bei denen es sich um Roboter-Versionen von Marvel-Superhelden wie Spider-Man, Wolverine, Iron Man oder dem Hulk handelt, die sich in Motorräder, Autos, Flugzeuge oder Panzer verwandeln. Auch die Hintergrundgeschichte zu den Marvel Transformers gibt es bislang nur in Form von Texten auf den Spielzeugverpackungen.
Es wurde ursprünglich in der Botcon Geschichte "Bund" ergab, dass vor dem Schlafengehen auf das Transformator Rennen erstellen, Primus mit einer Gruppe von zwölf Roboter, bekannt als der Bund Primus experimentiert. Basierend auf dem Tierkreis, wurden diese zwölf Roboter: Leonicus (Führer), Widder, Piscor, Waagen, Scorpius, Aquator, Taurotron, Cancix, Geminator, Sagittarii, Virgol und Capricurn. Sie existierten im geheimen, training für den Omega-Punkt. Der Omega-Punkt war eine mögliche Ereignis, das Unicron an einem Punkt angreifen würde, die gab es keine Primzahl. Nach dem Punkt Omega Zeit wurde zurückgesetzt und die Instanz noch nie passiert in diese Zeitlinie. "Fragen Sie Vector Prime" später angegeben, dass der Bund war vor oder nach Primon, die im "Bund" als der erste Inhaber des Matrix der Führerschaft aufgeführt wurde, und er und der Bund später Primus erstelle ich dreizehn; inspiriert Allerdings wurde auch darauf hingewiesen, dass diese Geschichte von Lüttich Maximo wurde hergestellt werden könnte.
In Japan wurde Beast Machines erst zur Jahreswende 2004/2005 unter dem Titel Beast Wars Returns auf einem Satellitensender ausgestrahlt. In Deutschland lief die komplette Serie, synchronisiert von Arena Synchron, ab 2000 auf dem zu Premiere gehörenden Sender K-Toon. 2007 wurde die Serie in Deutschland zudem in zwei Staffelboxen auf DVD veröffentlicht.
Optimus später kehrte mit den Autobots und stürmten die Decepticon drangen Chicago mit Sam und Epps, aber wurden durch Shockwave und seine Driller verzögert. Optimus wurde getrennt von seinem Wohnwagen und ging, nachdem es und verwendet es ist Flight Gear, um Sam vor dem Bohrer zu retten, aber Shockwave schoss ihm in einer chaotischen Baustelle. Die Wreckers schließlich befreit ihn und Optimus flog in die Decepticon Feld HQ mit den Autobots, mehrere Decepticons und Shockwave selbst zu töten. Optimus dann herausgefordert eine wütenden Sentinel und die beiden in einem heftigen Duell Schüler gegen Meister engagiert. Nach einem langen Kampf Sentinel die Oberhand und Optimuss rechten Arm abgeschnitten. Jedoch bevor Sentinel den Todesstoß liefern könnte, Megatron die tückische Prime angegriffen und schwer verletzt ihn, haben erkannt, dass er nie in der Lage wäre, an der Macht zu bleiben, solange Sentinel insgesamt war. Megatron versucht, einen falschen Waffenstillstand mit Optimus, aber Optimus durchschaut die List und Megatron, den Kopf abreißen und schließlich tötet seinen ewigen Feind angegriffen. Mit bitter bedauern Optimus dann eingeschaltet Sentinel und seine verräterischen Mentor mit Megatrons Schrotflinte ausgeführt. Die verletzten, aber siegreich Optimus dann stand mit seinen Kameraden und reflektiert, dass sie die Erde nie verlassen werden. 
In Enemy of My Enemy zeigte Intel gesammelt von Drift Optimus zu dem Schluss, dass der Rat Verstand-die Bevölkerung der Erde kontrolliert wurden. Er und sein Team er sammelte reiste zur Erde, um die Hilfe der Bumblebees Team — auch bekannt auf Cybertron als Optimus Gruppe waren, sie würde verteidigen Erde während "Biene Team ausgesetzt den Rat. Optimus und sein Team entdeckten bald Rat Kräfte stehlen Tech aus einem Lager, das verwendet werden könnte, um ein Raum-Brücke-Empfänger zu bauen, aber bevor sie handeln konnte, eine Bombe im verließ des Lagers aufgelöst. < Iframe Breite = "560" Höhe = "315" Src = "https://www.youtube.com/einbetten/eFy0GaC0KEM"Frameborder ="0"lassen ="Autoplay; verschlüsselt-Medien"Allowfullscreen >
×